Morgenandachten im Deutschlandfunk

In der aktuellen Woche werden die Morgenandachten im Deutschlandfunk von Pfr. Hadem gestaltet, jeweils täglich von 6:35 bis 6:40 Uhr. Auf der dazugehörigen Webseite können Sie die Andachten auch nachhören, nachlesen und ausdrucken. Lesen Sie hier die Themen:

Mittwoch, 6. Februar

Von der Einwohnung Gottes
Als Christ glaube ich daran, dass Gott die Welt geschaffen hat. Viel mehr noch: Ich glaube sogar, dass die Schöpfung noch nicht abgeschlossen, sondern andauernd im Gange ist. Mich reizt es, die Natur als einen Raum zu denken, in dem die Schöpfung nach wie vor geschieht…

Donnerstag, 7. Februar

Der letzte Mann auf dem Mond
Der Amerikaner Eugene Cernan verließ am 14. Dezember 1972 den Erdtrabanten. Drei Tage lang, davon 22 Stunden im Raumanzug, sammelte er auf dem Mond über 100 Kilo an Bodenproben, beschriftete und dokumentierte sie. Bevor er zum letzten Mal die Stufen zur Raumfähre der Apollo 17 hinaufstieg, bückte er sich und…

Freitag, 8. Februar

Rettet die Bienen – und was die Bauern dazu sagen
Das “Volksbegehren Artenvielfalt” versucht, einer globalen Herausforderung mit einem Gesetzentwurf in Bayern zu begegnen. Müssten sich Bürgerinnen und Bürger so regulieren lassen, wie das Volksbegehren…

Samstag, 9. Februar

Ich fehle in meinen besten Absichten
Sünde hat nichts mit Moral zu tun, auch wenn viele meinen, wer über Sünde rede, sei ein Moralist. Wenn ich ehrlich bin, kann ich Gott nicht reinen Herzens danken für alle guten Gaben, wenn ich nicht zugleich Gottes eine Welt mit bedenke. Dass mein freies Autofahren als freier Bürger das Klima belastet. Dass mein billiges Hackfleisch auf dem Teller mit dem Tierwohl teuer erkauft wird…

Verabschiedung und Einführung des Kirchenvorstands Pfaffenhofen mit Pruppach

Am vergangenen 3. Advent, dem 16. Dezember 2018, wurde der neue Kirchenvorstand im Rahmen des Gottesdienstes von der Gemeinde in sein Amt eingeführt. Pfarrer Hadem betonte in seiner Predigt, wie die Amtsperiode des neuen Kirchenvorstandes auch einen Neuanfang innerhalb der Gemeinde darstellt. Der Kirchenvorstand wird in den nächsten Jahren zahlreiche Entscheidungen im Auftrag der Kirchengemeinde treffen und somit das Gemeindeleben prägen. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes haben im Gottesdienst um Gottes Segen und Unterstützung gebeten, um die Verantwortung des Amts im Sinne der Gemeinde wahrnehmen zu können.

Susanne Hammer, Rainer Schwab

Verabschiedung der bisherigen Mitglieder des Kirchenvorstands (2012 - 2018)

Von 2012 bis 2018 waren Susanne Hammer (links) und Reiner Schwab (rechts) Mitglied des Kirchenvorstands und wurden am 3. Advent mit einem herzlichen Dank und einer Urkunde verabschiedet. Danke für die ehrenamtliche Zeit und alles gute Miteinander!

Einführung des neuen Kirchenvorstands (2018 - 2024)

Kirchenvorstand Pfaffenhofen 2018 bis 2024

Der neue Kirchenvorstand der Periode 2018 bis 2024 wurde in sein Amt eingeführt: (von links nach rechts) Manfred Bachinger, Martin Burmann, Ute Güttler, Irene Kanis, Stefan Erlbacher, Ursula Hafner, Andrea Muschweck, Melanie Selz und Eberhard Hadem. Auf ein gutes Miteinander zum Besten der Gemeinde! Herzlichen Dank!

Dank an Hans Königsdörfer für 47 Jahre Mitbegründer und Mitglied des Posaunenchors Pfaffenhofen

Außerdem wurde Hans Königsdörfer nach 47 Jahren treuer Posaunenchortätigkeit verabschiedet. Siegfried Schwab hielt eine kleine Laudatio auf den Jubilar, der im Jahr 1971 den Posaunenchor mit gegründet hatte. Aus den Händen von Chorleiter Hans-Jürgen Sauer erhielt der Jubilar eine Urkunde für sein ehrenamtliches Engagement. Hans Königsdörfer erinnert in seiner kurzen Rede daran, dass der Posaunenchor dringend notwendig wurde, als es keinen Volkschor mehr gab, der z.B. bei Beerdigungen und anderen Anlässen gesungen hatte. Auch der Schulchor, der solange bestand, wie es eine Grundschule in Pfaffenhofen gab, musste mit der Schulreform, die die schulische Landschaft komplett veränderte, seine Tätigkeit aufgeben. Pfr. Künzel hat damals das Anliegen der damaligen Gründer des Chores unterstützt, so konnte die Gemeinde den Chor zum ersten Mal an Ostern im Gottesdienst hören. Seit damals ist Hans Königsdörfer dabei gewesen und geht nun in den verdienten Ruhestand. Vielen Dank, lieber Herr Königsdörfer, für die Treue und Verlässlichkeit in den vergangenen 47 Jahren! Gott befohlen!


Foto: Martin Burmann

Seniorennachmittag am 15. Dezember – Jungbläser und Flötenkreis

Unter der Leitung von Martin Burmann haben die drei Jungbläser mit einem flotten Stück den Seniorennachmittag eröffnet. Danke für die Ausdauer und die schöne Musik! Es hat allen Freude gemacht.

Foto: Martin Burmann Die Kinder des Flötenkreises unter der Leitung von Irene Konrad spielen beim 4. Seniorennachmittag im Gemeindehaus adventliche Lieder und begleiten die Seniorinnen und Senioren beim Adventsliedersingen. Geduldig haben sie gewartet, bis sie endlich spielen konnten. Ein herzliches Dankeschön an die jungen Musikanten an den C-Flöten und den Altflöten!


Foto: Martin Burmann

Neues Bücherregal in der Ottilienkirche, geplant von Stefan Burmann und gebaut von Hermann Muschweck